Freitag, 31. Oktober 2014
Zum Newsbereich
 
 
Referenzen und Kundenprojekte
 
 
Plugins, Module und Komponenten
 
 

Suchmaschinenoptimierung (SEO)

SuchmaschinenoptimierungSuchmaschinenoptimierung oder auch bekannt unter dem englischen Begriff Search Engine Optimization (SEO) ist eine wichtige Maßnahme, um im Internet erfolgreich zu sein. Um es simpel in einem Satz auszudrücken: „Durch SEO erreicht Ihre Webseite eine höhere Platzierung in den Suchergebnissen von Suchmaschinen, wie z.B. Google.“ Doch wie funktioniert Suchmaschinenoptimierung? Wie erkennt Google oder andere Suchmaschinen, dass meine Seite auf einen bestimmten Suchbegriff die richtige Anlaufstelle ist und dem Suchenden einen Mehrwert bietet?

Linkempfehlungen, optimierte Inhalte, Besucherverhalten & Klickrate

Das ist mal eine Überschrift - Gleich vier wichtige Punkte welche nur die Grundlage darstellen, an denen die Suchmaschine ermittelt wie Ihre Webseite zu bewerten ist. Soviel vorab - Linkempfehlungen (auch Backlinks genannt), optimierte Inhalte, Besucherverhalten und Klickrate ist bei weitem nicht alles auf was die Suchmaschine achtet. Aber ein guter Anfang, um Ihnen SEO etwas näher zu bringen und zu erläutern. Die Suchmaschinen werden auch immer schlauer, entwickeln sich weiter und analysieren eine Webseite viel detaillierter, als Sie es noch vor einigen Jahren konnten. Folglich hat sich auch die Suchmaschinenoptimierung in den letzten Jahren stark verändert. Durchleuchten wir nun die Punkte in der Überschrift einmal genauer.

Linkempfehlungen (Backlinks)

Um es in Google auf wichtige Suchbegriffe nach oben zu schaffen, benötigt eine Webseite Linkempfehlungen von anderen Webseiten, auch Backlinks genannt. Desto mehr Links eine Webseite hat, umso hilfreicher, besser und informativer muss Sie im Vergleich zu anderen Webseiten, welche um das gleiche Thema handeln, sein. Klingt logisch oder? Wenn eine Metzgerei aufgrund der guten Qualität Ihres Fleisches oft von anderen empfohlen wird, wird diese auch mehr Kunden, Verkäufe und einen höheren Bekanntheitsgrad haben.

Optimierte Inhalte

Eines der wichtigsten Dinge sind die optimierten Inhalte. Der Inhalt ist der Kern einer Webseite und das gilt auch für die Suchmaschinen. Umso hochwertiger die Inhalte sind, desto mehr Empfehlungen, zufriedene Leser und Kunden resultieren daraus. Wenn man sich so auskennt wie wir, können die Inhalte für Google professionell formatiert und optimiert werden. Somit findet Google noch leichter heraus, um was es auf Ihrer Webseite geht und listet die Seite mit den wichtigen, relevanten und umsatzbringenden Suchbegriffen.

Besucherverhalten

Auch das Besucherverhalten ist wichtig, sowie die Analyse wie die Besucher genau reagieren. Springen die Besucher schnell ab und verweilen nur wenige Sekunden auf der Webseite? Dann könnte die Ursache beispielsweise an schlechten Inhalten oder einer unzureichenden Benutzerführung liegen. Das sich der Besucher auf der Webseite aufgrund einer komplizierten Menüführung nicht zurechtfindet oder nicht die passenden Informationen findet gilt es zu vermeiden, denn Google merkt ob der Besucher beispielsweise noch andere Webseiten aufruft und weitersucht.

Klickrate

Wenn eine Webseite in den Suchergebnissen öfters geklickt wird als eine andere Internetseite die höher positioniert ist, nimmt Google dies auch als Indikator dafür wie beliebt, informativ und hochwertig die Webseite ist. Nehmen wir uns mal ein kleines Beispiel vor. Sucht man in Google beispielsweise mit Suchbegriffen eine Dienstleistung wie „Webdesign“ oder eine Frage wie „was ist Joomla?“ bekommt man die Suchergebnisse präsentiert. Erfahrungsgemäß werden die ersten drei Suchergebnisse häufig angeklickt. Werden andere Webseiten auf unteren Positionen öfters geklickt und es zeichnet sich ein Trend nach oben ab, fällt das Google natürlich auf. Die Schlussfolgerung ist klar - Die Webseite muss aufgrund der Beliebtheit einfach besser sein und rutscht dadurch höher. Denn Google möchte schnellstmöglich die besten Informationen liefern, die der Suchende benötigt.

Wie oben erwähnt sind dies nur einige grundlegende Rankingfaktoren. Suchmaschinenoptimierung besteht natürlich aus viel mehr.

Qualitative und nachhaltige Suchmaschinenoptimierung anstatt 0-8-15

Nun kennen Sie ein paar wichtige Punkte, worauf es bei der Suchmaschinenoptimierung ankommt. Aber alle Maßnahmen welche durchgeführt werden, müssen immer mit Sorgfalt und Feingefühl ausgeführt werden. Zu wissen das man Backlinks benötigt, heißt nicht auf Teufel komm raus loszuziehen und auf Masse Linkempfehlungen zu akquirieren. Das macht keinen Sinn und ist sogar kontraproduktiv. Der Grund sind Richtlinien und Regeln an die man sich zu halten hat, um in Google erfolgreich gefunden zu werden, nämlich die Google Webmaster Guidelines. Google ist nicht dumm und der Algorithmus, welcher tagtäglich über Millionen von Webseiten im Internet fegt, ist über die Jahre immer schlauer geworden. Er erkennt unnatürliche Backlinks oder Maßnahmen, welche ausgeführt wurden um die Suchergebnisse zu manipulieren.

Solche 0-8-15 Maßnahmen können kurzfristig funktionieren, waren vor Jahren als die Suchmaschinenoptimierung noch in den Kinderschuhen gesteckt haben ein probates Mittel, aber auf langfristiger Sicht schadet dies der Webseite mehr als es Ihr hilft. Google erwischt böse Jungs und wenn man erst einmal im Fadenkreuz vom Google-Spam Team ist kommt man da nicht mehr so einfach raus.

Erfolgskontrolle mit Hilfe von Tools

Um eine Webseite professionell für Suchmaschinen zu optimieren benötigt man viel Erfahrung, KnowHow und gute Tools. Alles Dinge die wir Ihnen als Agentur bieten können, denn Sie können sich ja nicht um alles kümmern. Wir stellen Ihnen jeden Monat detaillierte und übersichtliche Analysen für Ihre Webseite zur Verfügung, die Einblicke in die Besucherzahlen, die Keyword-Positionen und die Besucherherkunft ermöglichen. Aus diesen Analysen lassen sich neue Strategien für weiterführende Optimierungsmaßnahmen ableiten. Eine Webseite ist eine ständige Baustelle und es kommen immer wieder neue Inhalte, Links, Veränderungen im Suchmaschinen-Algorithmus und technische Faktoren auf den Webmaster zu, welche in Angriff genommen werden müssen.

Alles braucht Zeit - auch SEO!

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Eine Webseite die in einem Monat von 0 auf 100 springt auch nicht. Alle Arten der Suchmaschinenoptimierung brauchen Zeit und Geduld. Deshalb ist Suchmaschinenoptimierung mit einer einmaligen Durchführung nicht umsetzbar sondern muss monatlich betrieben werden. Zusätzlich müssen die Programme der Suchanbieter die Seite zuerst komplett durchleuchten, aufnehmen, neu strukturieren und kategorisieren. Auch externe Maßnahmen und interne Maßnahmen müssen zuerst von den Suchanbietern wahrgenommen werden. Je nach Umfang kann dies ein paar Wochen in Anspruch nehmen.

 
 
mehr...

Unser SEO Konzept im Überblick

 

SEO Basic

Schritt 1 (SEO Setup):

Zuerst muss Ihre Webseite für die Suchmaschinenoptimierung vorbereitet werden. Dabei wird Ihr Projekt auf grundlegende SEO-Einstellungen überprüft. Dazu gehören unter anderem die Startseiten Meta- Angaben, sowie die robots.txt und die Sitemap / XML-Sitemap. Sollten diese Standards noch nicht vorhanden sein, werden diese von uns hinzugefügt. Damit Ihre Webseite in Zukunft analysiert und optimiert werden kann, müssen grundlegende Programme eingerichtet werden.

Einrichtung / Anmeldung von Google Analytics & Webmaster Tools

Google Analytics ist ein wichtiges Programm, welches für das Beobachten von Besucherzahlen, -quellen und -verhalten genutzt wird. Jeder Webseitenbetreiber sollte ein solches Tracking-Tool nutzen, um zu überprüfen, wie es um die Besucherströme auf der Webseite steht.

Google Webmaster Tools ist für Experten gedacht. Mit Hilfe der angezeigten Daten können wir technische-, interne und externe Optimierungen durchführen.

Einrichtung / Anmeldung von Google MyBusiness

Der Suchalgorithmus von Google wird immer spezifischer und das gilt auch bei dem Standort des Unternehmens. Die Suche von Google ist immer Standortspezifisch und Listet bei einem Suchbegriff automatisch relevante Unternehmen im Umkreis. Es ist wichtig hier einen entsprechenden Eintrag im MyBusiness-Katalog von Google zu haben. Im Rahmen des Setup erstellen wir Ihnen einen optimierten Eintrag mit einem Titel- und Profilbild und den wichtigsten Unternehmensinformationen.

Schritt 2 (SEO Monitoring):

Des Weiteren gehört es zur Basis der Suchmaschinenoptimierung, dass Ihre Webseite regelmäßig von Profis geprüft und optimiert wird. Durch unsere Überwachung der Webseite sparen Sie sich viel Zeit und können immer sicher sein, dass suchmaschinentechnisch alles in Ordnung ist. Die enthaltenen Services decken die komplette Grundoptimierung ab.

Link Management

Ihre internen- und externen Verlinkungen werden überwacht. Dabei werden bestehende, aber auch neu angelegte interne Verlinkungen optimiert. Negative eingehende Links kommen nicht selten vor und beeinflussen das Ranking Ihrer Webseite. Wir entfernen diese negativen Links und überwachen Ihre Backlinkstruktur nachhaltig. Wenn interne Links durch neue Inhalte hinzu kommen werden diese ebenfalls überprüft.

Content Management

Der Inhalt Ihrer Webseite ist für Suchmaschinen ein entscheidendes Kriterium für ein gutes Ranking. Wir prüfen bestehende und neu hinzukommende Inhalte auf die SEO-Konformität. Dazu gehören unter anderem HTML-Verbesserungen und die Meta-Angaben der Inhalte. Neue Inhalte werden hier selbstverständlich auch optimiert.

Technische Optimierung

Technische Optimierungen fallen beim Gebrauch der Webseite im Zusammenhang mit langen Ladezeiten oder Crawling-Fehlern an. Wir optimieren die Geschwindigkeit Ihrer Webseite und leiten die entstandenen Fehlerseiten um.

Monatliches Reporting

Damit Sie immer auf dem aktuellen Stand sind, was Ihre Webseite betrifft, erhalten Sie von uns einen monatlichen Bericht. Dieser beinhaltet sowohl den Verlauf Ihrer SEO-Kennzahlen, als auch einen Bericht über die Besucherzahlen und den durchgeführten Maßnahmen im Rahmen der Optimierung.

Erweiterte Maßnahmen

Um Ihrer Webseite mit wertvollen Suchbegriffen in den Suchmaschinen zu positionieren bedarf es an ausgewählten Zusatzmaßnahmen. Jeder Internetauftritt ist individuell zu betrachten und die richtigen Maßnahmen müssen im ersten Schritt erörtert werden. Nachfolgend finden Sie unsere erweiterten SEO-Maßnahmen im Überblick.

Linkaufbau


Der „natürliche“ Linkaufbau ist aktuell sehr umstritten. Es wird immer schwieriger und vor allem gefährlicher Links auszuwählen, welche von Google als positiv aufgenommen werden. Auch nach zahlreichen Updates und Abstrafungen bleibt ein Link als Rankingfaktor trotzdem unersetzbar und wird von Webseiten benötigt. In Absprache mit Ihnen setzen wir ein optimales Budget fest, um hochwertige Linkempfehlungen für Ihre Webseite zu akquirieren.

Content Marketing

Neben den Linkempfehlungen gibt es noch einen weiteren großen Rankingfaktor... den Inhalt! Im ersten Moment ist das nichts neues, allerdings hat sich hier der Trend vom typischen Suchmaschinen-Text auf den wirklich sinnvollen Text mit Mehrwert gewandelt. Dadurch sind informative Inhalte mit einer entsprechenden Textlänge unerlässlich, um in Zukunft einen vorderen Platz in den Suchmaschinen einzunehmen. Auf Basis des Content Managements aus dem SEO Basic, werden neue Inhalte sorgfältig geplant, redaktionell geschrieben und auf Ihrer Webseite online gestellt. Somit wird der Mehrwert Ihrer Webseite erhöht, welches sich im Suchmaschinenranking widerspiegelt. Dabei wird zusammen mit Ihnen ein Textbudget vereinbart, welches in die Webseite investiert wird.

SEM (Google AdWords)

Im Gegensatz zum nachhaltigen Aufbau von Kunden, gibt es noch die Möglichkeit direkte Kunden für Ihre Webseite zu gewinnen. Durch bezahlte Klicks werden potenzielle Interessenten mit ausgewählten Suchbegriffen Ihre Webseite besuchen und im besten Fall zu zahlenden Kunden. Gerne richten wir eine entsprechende Kampagne für Sie ein.

SEA (Facebook-Marketing)

Auch Soziale Netzwerke werden als Rankingfaktor in Zukunft relevant sein. Das heißt nicht unbedingt, dass die sogenannten Social Signals (Likes, Tweets, etc.) selbst in das Ranking einfließen, sondern die damit einhergehenden Besucherzahlen und das Besucherverhalten. Die dadurch entstehende Community steigert Ihren Bekanntheitsgrad und somit den Umsatz Ihres Unternehmens nachhaltig.

 
 
 
 

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann können Sie uns gerne kontaktieren und wir erstellen Ihnen ein Individuelles Angebot.

Unverbindlich Kontakt aufnehmen