Freitag, 28. November 2014
Unsere Leistungen
 
 
Referenzen und Kundenprojekte
 
 
Plugins, Module und Komponenten
 
 

Joomla! SEO Optimierung

SEO für Joomla! WebseitenIhre Webseite läuft auf dem Content-Mangement-System Joomla! und Sie benötigen eine Suchmaschinenoptimierung, damit Ihre Webseite auf gewünschte Suchbegriffe auf den vorderen Positionen in Suchmaschinen (Google & Co.) erscheint?

Dann sind die bei uns genau richtig! Als Joomla! Agentur haben wir uns auf das beliebte Inhaltsverwaltungssystem spezialisiert und können durch unser Know-how eine erfolgsversprechende Optimierung Ihres Joomla! Systems anbieten.

Durch unsere eigenentwickelten Joomla! Erweiterungen haben wir die Möglichkeit Ihre Webseite so auszustatten, dass diese besonders suchmaschinenfreundlich ist. Durch diese Erweiterungen werden eigene Parameter gesetzt und Einstellungen getroffen, welche Ihnen den Umgang mit Ihrer Webseite erleichtern und zudem noch viel Zeit sparen.

Die Suchmaschinenoptimierung für Joomla! teilt sich in zwei Bereiche auf (OnPage & OffPage). Dabei beschäftigt sich der Bereich „OnPage“ mit allen Tätigkeiten direkt auf Ihrer Webseite. Der Bereich „OffPage“ hingegen, beschäftigt sich mit allen Maßnahmen die außerhalb Ihrer Webseite stattfinden, aber trotzdem einen direkten Einfluss auf Ihre Joomla Webseite haben.

Joomla OnPage optimieren

Der Trend der Suchmaschinenoptimierung geht immer mehr Richtung OnPage. Die Maßnahmen von Google gegen den Aufbau von unnatürlichen Link-Empfehlungen werden immer strenger und die Gewichtung von qualitativen Inhalten wird immer stärker.

Für den Webmaster wird es somit immer wichtiger die Inhalte auf seiner eigenen Joomla! Seite zu optimieren und die Strukturen im Auge zu behalten. Zu einer Optimierung für Joomla! gehören unter anderem die nachfolgenden Punkte.

Sauber Url-Struktur

Damit Ihre Webseite für den Suchmaschinen-Algorithmus gut auffindbar ist und dieser Ihre Webseiten-Struktur schnell durchlaufen kann ist eine saubere Url-Struktur notwendig. Noch auf vielen Joomla! Seiten ist die Url-Struktur noch nicht SEO optimiert.

Richtig: https://www.meinedomain.de/kategorie/inhalt

Falschhttps://www.meinedomain.de/index.php?id=11

Verwendung von Metadaten

Die Metadaten können Sie visuell in den Suchergebnissen von Google betrachten. Googeln Sie einen Begriff wie z.B. „Schuhe“ erscheint die erste Suchergebnis-Seite.

Der blaue Schriftzug stellt den Meta-Title dar. Damit dieser nicht abgeschnitten wird, dürfen maximal 55 Schriftzeichen (ohne Leerzeichen) verwendet werden. Im Title sollte sich zudem das Hauptkeyword befinden.

Die Meta-Description befindet sich in grauer Schrift unter dem Linkpfad und sollte maximal 156 Zeichen (inkl. Leerzeichen) enthalten. Diese Beschreibung sollte das Interesse der Leser wecken, sodass diese Ihren Eintrag auswählen. Zusätzlich können hier Unicode-Zeichen genutzt werden, welche als Eyecatcher dienen.
Content-Optimierung (Optimierung der Inhalte)

Richtig

Def-Shop in den Google Serps

Falsch

Tamaris in den Google Serps

Für Suchmaschinen sind qualitativ hochwertige Inhalte sehr wichtig. Viele Joomla! Webseiten haben zu wenig oder nicht informative Inhalte und haben dadurch keine Chance mit gewünschten Suchbegriffen eine gute Position zu erreichen. Damit Texte überhaupt von Google erkannt werden, müssen diese nach bestimmten SEO-Richtlinien aufgebaut werden bzw. einen Mehrwert für den Leser bieten.

Verwendung von Zwischenüberschriften

Für Suchmaschinen ist die saubere Struktur eines Inhaltes sehr wichtig. Viele werden sich Fragen: Warum ist für einen automatisierten Google-Bot die visuelle Struktur wichtig? Zwar ist tatsächlich das „visuelle“ für den Google-Bot nicht sichtbar, allerdings können Zusatzparameter gesetzt werden, um Überschriften oder wichtige Passagen im Inhalt zu kennzeichnen. Für Überschriften sollen deswegen die Tags: <h1>,<h2>,<h3>, etc. gesetzt werden.

Verwendung von relevanten Keywords (Dichte der Suchbegriffe)

Anhand der Keyword-Dichte kann der Google-Bot erkennen, wie stark ein gewisses Thema in einem Inhalt behandelt wird. Natürlich muss hier das Verhältnis ausgeglichen sein und es darf nicht zu „spammig“ wirken.Viele Joomla! Webseiten habe diese Keyword-Dichte nicht optimiert. Um die Keywords öfters verwenden zu können, muss der Text natürlich auch eine entsprechende Länge ausweisen.

Optimierung von Bildern

Ja auch Bilder gehören zum Bereich Text in der Suchmaschinenoptimierung. Bilder sind nicht nur von den Besuchern gerne gesehen, sondern auch Google liebt Bilder und kann hiervon nicht genug bekommen. Natürlich müssen auch die Bilder für die Suchmaschine optimiert werden. Die Bilder müssen schnell abrufbar sein und dürfen nicht zu lange Ladezeiten in Anspruch nehmen. Auf alten Joomla! Homepages sieht man nicht selten, dass Bilder viel groß eingebunden sind und das treibt die Ladezeiten unnötig in die Länge. Außerdem sollte die Bilddatei einen Namen besitzen und nicht einfach f214d2.jpg heißen. Besser sind Dateien die z.B. Esstisch.jpg benannt werden. Wichtig ist es vor allem die Bildtitel (Title-Tag) und Bildbeschreibungen (Alt-Tag) festzulegen. In einem Joomla! System können die Bildtitel und Bildbeschreibungen direkt beim einfügen des Bilder festgelegt werden.

Joomla! OffPage optimieren

Die OffPage Optimierung hat sich in den letzten Monaten sehr stark verändert. Das gilt sowohl für Joomla! Webseiten, als auch für alle alle anderen Seiten im Web. OffPage SEO-Maßnahmen können nicht speziell für ein Content Management System angewendet werden, da es sich hierbei um Tätigkeiten außerhalb der Webseite handelt.

Zur OffPage Optimierung gehören unter anderem die eingehenden Linkempfehlungen von anderen Webseiten. Die Qualität dieser Links ist natürlich abhängig von der Stärke der verlinkenden Webseite. Auch wenn diese Links aktuell in Verruf geraten sind ist jetzt schon klar, dass Google trotzdem diese Links benötigt um eine Webseite nach Ihrem Mehrwert und der Beliebtheit zu bewerten.

Wie kann eine SEO-Optimierung mit Joomla! umgesetzt werden?

Wir wissen nun wie sich die Suchmaschinenoptimierung aufbaut und welche Dinge man hier beachten muss. Doch wie kann man nun seine Webseite mit Joomla! SEO optimieren?

Dafür gibt es viele Einstellungen, welche im System von Joomla! getroffen werden können. Da es sich hierbei mehr um „Experten-Einstellungen“ handelt, haben wir von reDim ein spezielles Tool entwickelt, welche auf dem CMS Joomla! als Plugin installiert werden kann. Ist das Tool erst einmal aktiviert, stellen sich bestimmte Einstellungen automatisch ein. Außerdem gibt viele Zusatzoptionen, welche den Umgang mit Ihrer Joomla! Webseite erleichtern, wenn diese SEO optimiert werden soll.

Möchten Sie zum Beispiel einen neuen Inhalt online stellen, können Sie ganz einfach über die Zusatzeinstellungen Ihre SEO-Parameter festlegen. Unser Plugin SEOle befindet sich zur Zeit noch in der Beta Phase und ist deshalb kostenlos verfügbar. Wir entwickeln bereits an einer vollwertigen Version mit vielen neuen Joomla! SEO Funktionen.

Neben unserem SEO OnPage Plugins bieten wir auch eine individuelle Suchmaschinenoptimierung für Ihre Joomla! Webseite. Für eine professionelle Suchmaschinenoptimierung können Sie sich hier informieren.

- Suchmaschinenoptimierung von reDim