Google Bewertung
5.0

Basierend auf 27 Bewertungen

reDim GmbH | Webdesign, Webentwicklung & Online Marketing
5.0
27 Rezensionen
Profilbild von Thomas Wiedemann
vor einer Woche
Das kostenlose für Joomla angebotene Datenschutz Plugin Cookie Hint lässt sich schnell in eine Joomla-Webseite integrieren. Die mitgelieferten Overrides sind blitzschnell eingebaut und angepasst. Tolle Leistung.
Thomas Wiedemann
Profilbild von Gerald Schulze
vor 3 Wochen
Redim mit seinen Mitarbeitern(innen) war in der Projektentwicklung und deren Umsetzung jederzeit ansprechbar und offen für unsere Fragen und Anregungen - eine unabdingbare Notwendigkeit, wenn ein Projekt umgesetzt werden soll.
Gerald Schulze
Profilbild von Hartmut Winkler
vor 2 Monaten
Sehr zu empfehlen! Das Team von reDim hat ausgezeichnete Arbeit geleistet. Ich bin sehr zufrieden mit meiner neuen Unternehmens Website. Die Designer von reDim haben die Website passend zur Unternehmensidentität gestaltet. Die technische Umsetzung ging zügig voran. Das Projektteam ist freundlich und serviceorientiert. Die Abstimmung während des Projektes verlief schnell und flüssig. Bei Fragen steht das reDim Team immer gerne zur Verfügung. Mein Fazit: Jederzeit wieder reDim!
Hartmut Winkler
Profilbild von Silvia Heitmeier
vor 3 Monaten
Top Beratung und super beschrieben. Tolles Tutorial - auch für mich verständlich ;-) Auch die telefonische Beratung hat mir sehr schnell und positiv weiterhelfen können!!!! yippey
Silvia Heitmeier
Profilbild von Goran Šušnjara
vor 3 Monaten
Sehr gute Beratung und Planung.. Kompetenz,sehr professionell.. Beste Grüße
Goran Šušnjara
 

Mobile First – Indexänderung bei Google

News & Wissenswertes von reDim.

https://www.redim.de/images/blog/google-indexaenderung.jpg

Diese Nachricht könnte Bewegung in die Rankings von Google bringen! Das Unternehmen kündigte auf der Pubcon in Las Vegas an, dass der Mobile-Index künftig den Desktop-Index als Hauptindex für die Suche ablösen wird. Bisher wurde immer auf Basis der Desktop-Version indexiert.

Das heißt mit anderen Worten: Google schaut zuerst auf die Mobile-Version der Webseite und berücksichtigt erst danach, ob es auch eine Desktop-Version der Seite gibt. Webseiten, die nicht für mobile Endgeräte optimiert sind, werden dann wahrscheinlich viel schlechter bei Google ranken.

Indexänderung bei Google

Mehr als die Hälfte der Suchanfragen bei Google mobil

Schon lange ist bekannt, dass immer mehr User durch mobile Geräte im Internet aktiv sind. Fast 60% aller Suchanfragen bei Google kommen durch mobile Endgeräte – es ist nur zeitgemäß und verständlich, dass Google bei der Indexierung mehr Wert auf mobiloptimierte Webseiten legt.

Mobile Seiten jetzt optimieren

Die mobile Webseite wird zukünftig direkten Einfluss auf die Rankings in Google haben. Spätestens jetzt wird Mobile SEO zur Pflicht. Wer sich als Webseitenbetreiber noch keine Gedanken über eine Optimierung seiner Webseite für mobile Endgeräte gemacht hat, sollte sich schleunigst damit beschäftigen. Der Desktop-Index wird zwar nicht gänzlich verschwinden, wer aber über Google gefunden werden möchte, wird die Anpassung seiner Webseite auf mobile Endgeräte nicht umgehen können. Wann genau die Indexänderung stattfinden soll, ist noch nicht bekannt.

Update 18.11.2016

Google macht ernst – für die geplante Indexänderung werden momentan schon Tests durchgeführt. Wirklich Umgestellt wird erst dann, wenn sichergestellt ist, dass es „keinerlei Einschränkungen bei der Nutzererfahrung gibt“. Man kann also davon ausgehen, dass die Indexänderung in den nächsten Monaten stattfinden wird. Diese Entscheidung von Google ist ein sehr wichtiger Grund mehr, jetzt die Webseite für mobile Endgeräte zu optimieren, falls dies nicht sowieso schon passiert ist.

Joomla Partner
Newsletter2Go Partner
Ionos by 1&1 Partner
eRecht24 Partner
...
JETZT BERATEN LASSEN!

Marcel Stein

+49 (0) 6181 36 96 96 0
team@redim.de

WIR VERWENDEN COOKIES

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.