Google Bewertung
5.0

Basierend auf 54 Bewertungen

reDim GmbH
5.0
54 Rezensionen
Profilbild von Herbert Wörbelauer
vor 11 Monaten
Auf der Suche nach einem neuen Dienstleister, der meine Unternehmenshomepage betreut, bin ich im Internet auf die Firma reDim Gmbh gestoßen und war von deren Online-Präsenz gleich angetan, vor allem, da reDim auch Dienstleistungen für Nutzer von joomla Anwendungen anbietet. Von der Umstellung meiner Webseite auf einen neuen Provider, bis zur Optimierung meiner Ferienhausseite, hat das Team von reDim alles schnellstmöglich und kompetent umgesetzt. Nach Übergabe in den laufenden Betrieb wird nun seither bei Fragen oder Problemen meinerseits immer schnell und kompetent geholfen, ob per Telefon, E-Mail oder Fernwartung. Das gesamte Team, aber vor allem meine direkten Ansprechpartner, die Herren Bayer und van der Scherm, sind immer sehr freundlich und stets hilfsbereit. Selbst meiner Vorliebe für eine Betreuung vor Ort in den Räumlichkeiten der reDim in Hanau, kommen die obengenannten Herren immer sehr gerne nach. Dadurch fühle ich mich als Kunde immer sehr gut aufgehoben und bin sehr glücklich, dass reDim mich in Zukunft mit meinem kleinen Unternehmen kompetent begleitet. Dies ermöglicht es mir, mich auf mein Kerngeschäft zu konzentrieren, ohne mir Gedanken über die IT machen zu müssen. Deshalb kann ich aus meiner bisherigen persönlichen Erfahrung die reDim GmbH sehr gerne weiterempfehlen. Siempre Primavera Villas Santa Cruz de Tenerife Herbert Wörbelauer
Herbert Wörbelauer
Profilbild von Time To Backpack
vor einem Jahr
Wir hatten eine umfangreiche Erneuerung benötigt mit Verlinkung auf verschiedene Systeme, die in auf unsere Homepage eingepflegt werden mussten. Julian und Alejandro haben uns dabei immer zur Seite gestanden, waren gut erreichbar, sehr freundlich und haben alle unsere Wünsche schnell umgesetzt. Es war nicht die günstigste Option aber es hat sich auf alle Fälle gelohnt. Wir sind mit der Erneuerung und Funktionalität sehr zufrieden und können redim sehr weiterempfehlen.
Time To Backpack
Profilbild von H2O
vor 3 Jahren
reDim ist bereits seit einigen Jahren ein zuverlässiger Partner für unsere Webseite. Das Team ist kompetent, immer freundlich und äußerst hilfsbereit. Wir haben schon tolle Projekte zusammen umgesetzt und wir freuen uns auf viele weitere!
H2O
Profilbild von Julio Freaza
vor 3 Jahren
Professionell, effizient und transparent. Wir arbeiten mit der reDim GmbH seit letztem Jahr zusammen und sind sehr zufrieden. Innovative Ideen von einem tollen und kompetenten Team - vor allem bei Joomla Projekte. Wir sagen Danke und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.
Julio Freaza
Profilbild von Hartmut Winkler
vor 4 Jahren
Sehr zu empfehlen! Das Team von reDim hat ausgezeichnete Arbeit geleistet. Ich bin sehr zufrieden mit meiner neuen Unternehmens Website. Die Designer von reDim haben die Website passend zur Unternehmensidentität gestaltet. Die technische Umsetzung ging zügig voran. Das Projektteam ist freundlich und serviceorientiert. Die Abstimmung während des Projektes verlief schnell und flüssig. Bei Fragen steht das reDim Team immer gerne zur Verfügung. Mein Fazit: Jederzeit wieder reDim!
Hartmut Winkler
 
von Nobs

Core Web Vitals als Rankingfaktor ab Ende August 2021

Darauf müssen Website Betreiber jetzt achten!

https://www.redim.de/images/blog/google-core-web-vitals-intro.png 2021-01-11T17:12:32+01:00

Google hat bereits im Mai 2020 angekündigt, dass in einem größeren Page Experience Update auch der Pagespeed und die Usability von Websites ein offizieller Ranking-Faktor werden. Nun wurde auch ein Zeitpunkt hierfür angekündigt. Google hat das Page Experience Update und damit den Startschuss für die Core Web Vitals als Rankingfaktor auf Mitte Juni bis Ende August des Jahres 2021 gelegt.

Was sind die Google Core Web Vitals?

Das Ziel von Google ist es, die User Experience einer Seite messbar zu machen. In diesem Zusammenhang bildet Google die Core Web Vitals. Die Web Vitals bestehen aus drei Metriken, welche alle die technische Performance einer Website messen und bewerten.

Largest Contentful Paint (LCP)

Der Largest Contentful Paint misst die Renderzeit des größten Elements innerhalb eines sichtbaren Seitenbereichs. Also die Zeit die vergeht, bis der Hauptcontent der Website für den Nutzer sichtbar wird. Früher stand hier noch von Google der First Contentful Paint (FCP) im Vordergrund, also die Zeit die vergeht, bis der erste Inhalt einer Website geladen wurde.

Bewertung des LCP von Google

  • Gut = weniger als 2,5 Sekunden
  • Verbesserungswürdig = bis zu 4 Sekunden
  • Schlecht = mehr als 4 Sekunden

LCP - Web Vitals

First Input Delay (FID)

Der First Input Delay misst die Zeit von der ersten Interaktion eines Nutzers mit der Website, bis zum Zeitpunkt, bei dem der Browser auf diese Interaktion reagieren kann. Also wie schnell ein Nutzer mit der Seite interagieren kann. Beispiele für die Interaktion sind das Ausfüllen eines Formulars, ein Link-Klick, etc.

Bewertung des FID von Google

  • Gut = weniger als 0,1 Sekunden
  • Verbesserungswürdig = bis zu 0,3 Sekunden
  • Schlecht = mehr als 0,3 Sekunden

FID - Web Vitals

Cumulative Layout Shift (CLS)

Der Cumulative Layout Shift misst die visuelle Stabilität einer Website im sichtbaren Bereich. Also wie oft und wie weit sich einzelne Layout-Elemente verschieben. Sind die CLS Werte einer Seite zu hoch, äußert sich das für den Nutzer in Form von Inhalten die springen, während diese gerade schon betrachtet werden.

Bewertung des CLS von Google

  • Gut = weniger als 0,1
  • Verbesserungswürdig = bis zu 0,25
  • Schlecht = mehr als 0,25

CLS - Web Vitals

Wo können die Core Web Vitals gemessen werden?

Google bietet über viele Tools & Browser-Extensions die Möglichkeit die Web Vitals zu messen:

Wie kann ich die Werte LCP, FID und CLS verbessern?

Soweit die Theorie. Aber wie lassen sich die Werte konkret verbessern? Während SEO-Maßnahmen wie Seiten-Titel und Seiten-Beschreibungen i. d. R. einfach im Content-Management-System (CMS) optimiert werden können, sieht es bei den Web Vitals deutlich komplizierter aus. Es handelt sich nämlich hierbei um technische Optimierungen, welche größtenteils mit CSS & JavaScripten zusammenhängen. Es gibt also keine einfache Lösung für die Optimierung der Coe Web Vitals.

Jede Website, jedes System und jede Seite muss dabei individuell betrachtet und optimiert werden. Somit gehört die Optimierung der Web Vitals zum anspruchsvollsten Teil der technischen Suchmaschinenoptimierung. Google hat die konkreten Maßnahmen für die Optimierung in der Web Vital Dokumentation hinterlegt und auch im Report von Pagespeed Insights werden konkrete Maßnahmen zur Verbesserung aufgezeigt.

Typische Web Vital Optimierungen

LCP: Server-Antwortzeiten, Rendering-Blocking (CSS & JavaScript), Ladezeiten der Ressourcen (Bilder, CSS) und Client Side Rendering

FID: Auswirkungen von Code von Dritten reduzieren, JavaScript-Ausführung beschleunigen, den Main-Thread des Browsers entlasten & Anzahl der Requests und Dateigrößen reduzieren

CLS: Feste Größenangaben von Bildern und Video-Elemente, keine Inhalte automatisch am Anfang der Seite einfügen, Elemente nicht in ihrer Größe ändern

Welche Vorteile habe Nutzer und Website-Betreiber?

In erster Linie sollen die Nutzer einer Website durch eine bessere User Experience profitieren. Durch schnelle Ladezeiten, frühe Interaktionen und wenig Verzögerung soll das Surf-Erlebnis für Besucher optimiert werden.

Aber auch Webmaster profitieren von den neuen Kennzahlen. Google bietet kostenlose Tools an, um die Werte zu analysieren und so erhalten Website-Betreiber schnell einen Überblick zu den Optimierungspotenzialen der eigenen Website. Außerdem plant Google, dass Seiten, die die Web Vitals erfüllen in den Suchergebnissen (SERPs) hervorgehoben werden.

Core Web Vitals Search Experience

 

Der wohl größte Vorteil steht allerdings in Zusammenhang mit anderen Websites. Denn mit der Implementierung der Web Vitals als offizieller Rankingfaktor, gewichtet Google die Website, welche die Anforderungen erfüllen, natürlich besser als diejenigen die es eben nicht tun. Das bietet vielen Website-Betreibern die Chance, sich besser zu positionieren.

Ab wann gelten die Google Core Web Vitals?

Nach aktuellen Aussagen von Google (Stand 29.04.2021) gelten die Google Core Web Vitals ab Mitte Juni und werden ab dann Stück für Stück in das Ranking einfließen. Final für alle Domains soll dann alles erst ab Ende August 2021 sein.

Rankingfaktor Core Web Vitals - Was müssen Website Betreiber jetzt tun?

Webmaster sollten also schnellstmöglich ihre Website analysieren und bei Bedarf die entsprechenden Optimierungen vornehmen. Dieses Thema sollte man nicht aufschieben, weil die Optimierung der Seite, je nachdem wie die Ergebnisse der Analyse ausgefallen sind, einige Zeit in Anspruch nehmen kann. Bei technisch schlecht gelösten Websites könnte sogar ein Relaunch die beste Alternative sein.

Außerdem darf man nicht vergessen, dass die Optimierungen nicht allein für Google gemacht werden, sondern vor allem für die Nutzer, welche sich lieber auf einer schnelleren und nutzerfreundlicheren Website bewegen.

Sind noch Fragen offen oder brauchen Sie Hilfe?

Als Internetagentur helfen wir gerne weiter
und freuen uns auf Ihre unverbindliche Anfrage.

JETZT KONTAKTIEREN

Norbert Bayer
Über den Autor Norbert Bayer

In meiner Rolle als CEO und erfahrener Entwickler verbinde ich technisches Know-how mit strategischem Geschick. Auch im Bereich SEO und Marketing bringe ich reichhaltige Expertise mit.
Als Logiker schätze ich es, Herausforderungen anzugehen und innovative Lösungen zu entwickeln.

Logo: IONOS Agency Partner Premium
Logo: Brevo Admiral Partner
Logo: eRecht24 Partner
Logo: Joomla!3 Extended Support
Joomla-Logo: expert registered provider
WIR VERWENDEN COOKIES

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.