Google Bewertung
5.0

Basierend auf 27 Bewertungen

reDim GmbH | Webdesign, Webentwicklung & Online Marketing
5.0
27 Rezensionen
Profilbild von Thomas Wiedemann
vor einer Woche
Das kostenlose für Joomla angebotene Datenschutz Plugin Cookie Hint lässt sich schnell in eine Joomla-Webseite integrieren. Die mitgelieferten Overrides sind blitzschnell eingebaut und angepasst. Tolle Leistung.
Thomas Wiedemann
Profilbild von Gerald Schulze
vor 3 Wochen
Redim mit seinen Mitarbeitern(innen) war in der Projektentwicklung und deren Umsetzung jederzeit ansprechbar und offen für unsere Fragen und Anregungen - eine unabdingbare Notwendigkeit, wenn ein Projekt umgesetzt werden soll.
Gerald Schulze
Profilbild von Hartmut Winkler
vor 2 Monaten
Sehr zu empfehlen! Das Team von reDim hat ausgezeichnete Arbeit geleistet. Ich bin sehr zufrieden mit meiner neuen Unternehmens Website. Die Designer von reDim haben die Website passend zur Unternehmensidentität gestaltet. Die technische Umsetzung ging zügig voran. Das Projektteam ist freundlich und serviceorientiert. Die Abstimmung während des Projektes verlief schnell und flüssig. Bei Fragen steht das reDim Team immer gerne zur Verfügung. Mein Fazit: Jederzeit wieder reDim!
Hartmut Winkler
Profilbild von Silvia Heitmeier
vor 3 Monaten
Top Beratung und super beschrieben. Tolles Tutorial - auch für mich verständlich ;-) Auch die telefonische Beratung hat mir sehr schnell und positiv weiterhelfen können!!!! yippey
Silvia Heitmeier
Profilbild von Goran Šušnjara
vor 3 Monaten
Sehr gute Beratung und Planung.. Kompetenz,sehr professionell.. Beste Grüße
Goran Šušnjara
 

.htpasswd Generator - Passwortschutz mit .htaccess

.htaccess Verzeichnisschutz einrichten.

https://www.redim.de/images/grafiken/passwortschutz-htaccess.png

Ein Passwortschutz bei einer Webseite kann sinnvoll sein, wenn eine Webseite oder ein Verzeichnis nur für bestimmte Benutzer verfügbar sein soll. Auch kann man die Webseite so vor Suchmaschinen-Bots verbergen. Wie Sie diesen Schutz ganz einfach einrichten können, wird im Folgenden erklärt.

Schritt 1: .htpasswd Datei erstellen

Zuallererst braucht man eine .htpasswd Datei. Diese können Sie ganz einfach mit einem Texteditor erstellen.
Wichtig: Nicht den Punkt vor dem Dateinamen vergessen!

In dieser Datei werden alle Benutzer- und Passwortdaten hinterlegt. Diese sind verschlüsselt und können direkt mit unserem .htaccess Generator erstellt werden.


.htpasswd Generator



Falls mehrere Benutzer angelegt werden sollen, können Sie die jeweiligen Codezeilen einfach untereinander in die .htpasswd Datei schreiben.

Legen Sie nun die .htpasswd Datei in einem Verzeichnis abseits der darauf verweisenden .htaccess Datei ab (siehe folgend Schritt 2).

Wichtig: Die .htpasswd sichert nicht das Verzeichnis und deren Unterverzeichnisse in der die Datei liegt ab, sondern die Datei dient lediglich als Liste aller möglichen Zugangsdaten.
Die .htaccess Datei übernimmt die eigentliche Aufgabe das Verzeichnis und die Unterverzeichnisse mit einem Passwortschutz versehen. Es spielt daher nur eine Rolle wo die .htacces datei abgelegt wird.

Schritt 2: .htaccess Datei anpassen

Nun müssen wir noch die .htaccess Datei anpassen. Diese ist entweder schon vorhanden oder muss selbst erstellt werden. So oder so muss folgender Code in die Datei rein:

AuthType Basic
AuthName "Passwortgeschützter Bereich"
AuthUserFile /pfad/zur/datei/.htpasswd
Require valid-user

Achten Sie hierbei darauf, dass der richtige Pfad zur .htpasswd Datei angegeben ist.

Hinweis: Die .htpasswd Datei sollte aus Sicherheitsgründen üblicherweise in einem anderen Verzeichnis gespeichert sein als die jeweilige .htaccess Datei, die auf die .htpasswd verweist.

Passwortschutz mit .htaccess einrichten Grafik

Schritt 3: Der Passwortschutz ist nun aktiv

Haben Sie alles richtig gemacht öffnet sich beim Aufrufen der Webseite bzw. des Verzeichnisses im Browser eine Abfrage für einen Benutzernamen und ein Passwort.

Um den Schutz wieder zu deaktivieren, löscht man einfach die .htpasswd Datei und die Codezeilen dafür aus der .htaccess Datei.

Beispiel:

Der Webspace für die Webseite "meinetestwebseite.de" hat einen Ordner "ablage" der mit einem Passwortschutz versehen werden soll. Die Ordnerstruktur auf dem Webspace ist wie folgt aufgebaut:

/meinetestwebseite
--- /ablage
--- /css
--- /img
--- /js
--- index.php

Um nun den Ordner "ablage" wie oben beschrieben zu schützen muss die Struktur so erweitert werden:

/meinetestwebseite
--- /ablage
--- --- .htaccess
--- /css
--- /img
--- /js
--- index.php
/zugaenge
--- .htpasswd

Versucht man nun "www.meinetestwebseite.de/ablage" aufzurufen erscheint ein Passwortschutz.

Passwortschutz für bestimmten IP-Adressen deaktivieren

Order deny,allow
Deny from all
AuthName "Passwortgeschützter Bereich"
AuthUserFile /pfad/zur/datei/.htpasswd
AuthType Basic
Require valid-user
allow from 000.000.000.000
allow from 111.111.111.111
Satisfy Any
Joomla Partner
Newsletter2Go Partner
Ionos by 1&1 Partner
eRecht24 Partner
...
JETZT BERATEN LASSEN!

Christian Clas

+49 (0) 6181 36 96 96 0
team@redim.de

WIR VERWENDEN COOKIES

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.