Google Bewertung
5.0

Basierend auf 47 Bewertungen

reDim GmbH | Webdesign, Webentwicklung & Online Marketing
5.0
47 Rezensionen
Profilbild von Tina Freiberg
vor 3 Wochen
Nach einigen vergeblichen Versuchen eine geeignete Agentur zu finden, die unsere Webseite neu gestaltet, sowie unsere umfangreiche Datenbank so programmiert, dass ein einfacher, problemloser Umgang damit m├Âglich ist, sind wir auf das Team von reDim gestossen. Schon vom ersten Gespr├Ąch an, mit dem sehr netten Herrn Stein, f├╝hlte man sich gut aufgehoben und beraten. Unser Projekt wurde effizient und nach unsere W├╝nschen ausgef├╝hrt. Das gesamte Team, besonders Herr Clas, Herr Bayer und Frau Mahuletz waren immer super freundlich und bem├╝ht alle unsere W├╝nsche zu erf├╝llen. Der Austausch mit dem Team w├Ąhrend des Projekts war immer flexibel, schnell und sehr, sehr geduldig, was f├╝r Menschen, die keine IT Experten sind, sehr angenehm war. Wir sind sehr zufrieden und froh, und k├Ânnen diese Agentur nur weiterempfehlen, es gibt f├╝r alle Bereiche Fachleute, die ihren Job perfekt beherrschen. Wir werden reDim erhalten bleiben, da wir f├╝r unsere Webseite einen Wartungsvertrag abgeschlossen haben, damit wir uns nicht mit den technischen Dingen befassen m├╝ssen. Wir bedanken uns und freuen uns auf eine lange Zusammenarbeit. Laborbeaglehilfe e.V.
Tina Freiberg
Profilbild von Martin Seidl
vor 2 Monaten
Top Webentwickler und Joomla Experten! Kann ich bestens weiterempfehlen!
Martin Seidl
Profilbild von Martin Hildebrandt
vor 3 Monaten
Seit Jahren unsere Haus- und Hofagentur f├╝r alle Webseiten des Verbandes. Immer hilfreich, freundlich und zuverl├Ąsslig. Kann ich nur weiterempfehlen! Martin Hildebrandt stv. Gesch├Ąftsf├╝hrer BDSW
Martin Hildebrandt
Profilbild von G├╝nay G├╝ng├Âr
vor 4 Monaten
Super Team und einwandfreier Support bei der Erstellung unserer Webseite! Immer wieder gerne.
G├╝nay G├╝ng├Âr
Profilbild von Patrick Dallmann
vor 4 Monaten
Das gesamte reDim-Team steht f├╝r professionelle Beratung, hervorragendes Projektmanagement und Top-Ergebnisse. Danke f├╝r die tolle und schon lang w├Ąhrende Zusammenarbeit - the.messengers GmbH Bad Homburg.
Patrick Dallmann
 

Joomla! Mehrsprachigkeit

Einrichten der Mehrsprachigkeit in Joomla!

https://www.redim.de/images/grafiken/joomla-mehrsprachigkeit.png

Joomla! geh├Ârt unumstritten zu den besten Content-Management-Systemen, die der Markt anbietet. Mit der Einf├╝hrung von Version 3.7 folgt jetzt eine weitere Innovation, die bez├╝glich ihrer Benutzerfreundlichkeit richtungsweisend ist. Die verbesserte Mehrsprachigkeit erweist sich dabei als echte Bereicherung und er├Âffnet Ihnen facettenreiche Optionen. Grund genug, diese Funktion einmal n├Ąher zu betrachten und Ihnen einen ausf├╝hrlichen Ratgeber zu pr├Ąsentieren, mit dem die Installation sowie die Anwendung der multilingualen M├Âglichkeiten ohne gro├čen Aufwand gelingen. Schlie├člich erwarten Sie dadurch gleich mehrere positive Aspekte.

Joomla! Mehrsprachigkeit


Mehrsprachigkeit einrichten Mehrsprachige Men├╝s anlegen Mehrsprachige Inhalte verkn├╝pfen

Vorteile der Mehrsprachigkeit

Mit der mehrsprachigen Funktion von Joomla! zeigt sich Ihnen ein simpler Weg zu komfortablen Anwendungsm├Âglichkeiten. Immerhin ist es vor allem bei gesch├Ąftlichen Angelegenheiten f├Ârderlich, seine Produkte, Dienstleistungen oder die Firmenphilosophie in unterschiedlichen Sprachen repr├Ąsentieren zu k├Ânnen. So erh├Âhen sich die Chancen auf eine internationale Etablierung, die weltweite Kundenbindung wird verbessert und Sprachbarrieren werden abgebaut. Gleichzeitig ist es hilfreich f├╝r den Respekt gegen├╝ber anderen Kulturen und um auch den regionalen Charakter in das eigene Repertoire zu integrieren.

Letzteres k├Ânnte zus├Ątzlich auf privater Ebene f├╝r eine optimale Kommunikationsf├Ąhigkeit verantwortlich sein. Aufgrund all jener gewinnbringenden Kriterien liefert Ihnen das multilinguale Feature s├Ąmtliche Optionen, die Ihre Wettbewerbsf├Ąhigkeit gew├Ąhrleisten und Ihnen administrative Vorz├╝ge bei der Homepage-Gestaltung sowie der Webseiten-Betreibung verschaffen.

Die Grundlage daf├╝r bildet die Installation der entsprechenden Download Packages, welche Ihnen bei Joomla! zur Verf├╝gung stehen.

Einrichten der Mehrsprachigkeit in Joomla!

Wenn Sie Joomla! 3.7 f├╝r mehrsprachige Webseiten nutzen m├Âchten, k├Ânnen Sie die Funktion unkompliziert einrichten. Die folgende Schritt-f├╝r-Schritt-Anleitung f├╝hrt Sie dabei zuverl├Ąssig durch den Prozess.

Schritt 1: Zu Beginn m├╝ssen Sie sich im Administratorenbereich Ihrer Joomla! Webseite einloggen.

Schritt 2: Navigieren Sie zu dem Feld ÔÇ×ErweiterungenÔÇť > ÔÇ×VerwaltenÔÇť > ÔÇ×Sprachen installierenÔÇť.

Schritt 3: Nun geben Sie die Sprache, welche installiert werden soll, in das vorhandene Suchfeld ein.

Joomla! Sprache installieren

Schritt 4: W├Ąhlen Sie die gew├╝nschte Sprache aus und best├Ątigen Sie mit einem Klick auf ÔÇ×InstallierenÔÇť. Teilweise werden Ihnen f├╝r eine Sprache mehrere Optionen angeboten, da einige diverse Dialekte besitzen.

Schritt 5: Nach abgeschlossener Installation erhalten Sie eine Benachrichtigung ├╝ber die erfolgreiche Einrichtung.

Schritt 6: Um auch ein Sprachauswahl-Modul im Frontend anzeigen zu lassen, navigieren Sie zu ÔÇ×ErweiterungenÔÇť > ÔÇ×PluginsÔÇť.

Schritt 7: Suchen Sie hier nach dem Plugin ÔÇ×System - SprachenfilterÔÇť und aktivieren Sie dieses.

Schritt 8: Im n├Ąchsten Schritt gehen Sie zu ÔÇ×ErweiterungenÔÇť > ÔÇ×ModuleÔÇť.

Schritt 9: Legen Sie nun ein neues Modul mit dem Modultyp ÔÇ×SprachauswahlÔÇť an.

Schritt 10: Vervollst├Ąndigen Sie die Eingabefelder und setzen Sie das Modul an die gew├╝nschte Position.

Joomla! Sprachauswahl Modul

Die Mehrsprachigkeit ist jetzt weitgehend eingerichtet. Nun m├╝ssen noch die entsprechenden Men├╝s und Inhalte angelegt werden.

Die Mehrsprachigkeit von Joomla! und die unz├Ąhligen Funktionen k├Ânnen erst optimal genutzt werden, wenn Sie jene darauf eingestellt haben. Daher w├Ąre es sinnvoll, nach der Installation f├╝r jegliche der eingerichteten Sprachen Men├╝s einzuf├╝gen und ein Standardmen├╝ festzulegen. Auch dies gelingt Ihnen auf Basis einer systematischen Anleitung.

Schritt 1: Im ersten Schritt k├Ânnen Sie nun die Inhalte in der neu installierten Sprache einpflegen und hier auch gleich die passende Sprache setzen. Ist Ihr System aktuell (Joomla! 3.7.x), k├Ânnen Sie daf├╝r die Sprachverkn├╝pfungen nutzen.

Schritt 2: Wenn Sie die Inhalte eingepflegt haben, klicken Sie auf ÔÇ×Men├╝sÔÇť > ÔÇ×VerwaltenÔÇť > ÔÇ×Neues Men├╝ÔÇť.

Schritt 3: Je nachdem, f├╝r welche Sprache das Hauptmen├╝ erstellt werden soll, f├╝llen Sie die entsprechenden Felder aus.

Schritt 4: Sie k├Ânnen die einzelnen Men├╝punkte entweder neu anlegen, mit Hilfe der Sprachverkn├╝pfungen l├Âsen oder von einem schon vorhandenen Men├╝ kopieren. Daf├╝r gehen Sie in das Men├╝, dessen Men├╝punkte Sie kopieren wollen, w├Ąhlen alle gew├╝nschten Men├╝punkte aus und klicken auf ÔÇ×StapelverarbeitungÔÇť. Hier k├Ânnen Sie gleich die richtige Sprache f├╝r die zu kopierenden Men├╝punkte setzen und das Men├╝ w├Ąhlen, in welches die Men├╝punkte hineinkopiert werden sollen.

Joomla! 'Men├╝punkte kopieren

Schritt 5: Sind alle Men├╝s und Men├╝punkte angelegt dann vergewissern Sie sich, dass alle Men├╝punkte jeweils die passende Sprache gesetzt haben. Denken Sie auch daran, dass bei Men├╝punkte aus Men├╝s die vorher schon vorhanden waren, eine Sprache gesetzt ist.

Schritt 6: Nun m├╝ssen Sie Schritt 2 erneut ausf├╝hren und ein sogenanntes ÔÇ×verstecktes Men├╝ÔÇť anlegen. Dieses k├Ânnen Sie benennen, wie Sie m├Âchten. In diesem Beispiel hier hei├čt es ÔÇ×Hidden MenuÔÇť. Dieses Men├╝ wird mit keinem Modul verkn├╝pft, also nicht auf der Seite angezeigt. Man braucht es lediglich, um einen Dummy-Men├╝punkt anzulegen. Dieser darf mit keiner Sprache verkn├╝pft sein und muss als Standard Startseite gesetzt werden.

Verstecktes Men├╝ in Joomla!

Schritt 7: Gehen Sie nun in die einzelnen Men├╝s mit verschiedenen Sprachen und setzen Sie hier die jeweilige Startseite als Standard. Es sollte nun bei diesen Men├╝s ein Flaggenmodul neben dem Namen zu sehen sein.

Flaggen im Men├╝ bei Joomla!

Schritt 8: Auch das Sprachenmodul im Frontend sollte nun einwandfrei funktionieren und man sollte problemlos zwischen den Sprachen wechseln k├Ânnen.

Die folgende Erl├Ąuterung soll Ihnen zeigen, wie man einzelne Men├╝punkte oder Inhalte miteinander verkn├╝pft.

Schritt 1: Navigieren Sie zu dem gew├╝nschten Men├╝punkt oder Inhalt und w├Ąhlen Sie den Reiter ÔÇ×Verkn├╝pfungenÔÇť.

Schritt 2: Hier k├Ânnen Sie nun den Men├╝punkt oder den Inhalt mit einem Men├╝punkt oder Inhalt einer anderen Sprache verkn├╝pfen. Das hat den Vorteil, dass der Benutzer auf die verkn├╝pfte Seite der anderen Sprache geleitet wird, wenn er auf einer Unterseite die Sprache wechselt.

Joomla! Inhalte verkn├╝pfen

Das fertig eingerichtete Men├╝ samt Verkn├╝pfungen k├Ânnte am Ende so aussehen:

Mehrsprachiges Men├╝ in Joomla!

Sprachverkn├╝pfungen ÔÇô neu mit Joomla 3.7

Eine Verbesserung der Usability im Bereich mehrsprachige Verkn├╝pfungen bietet Joomla 3.7. Die sogenannten ÔÇ×Sprachverkn├╝pfungenÔÇť findet man unter ÔÇ×KomponentenÔÇť > ÔÇ×Sprachverkn├╝pfungenÔÇť. Hier lassen sich ganz einfach mehrsprachige Inhalte erstellen und Verkn├╝pfen, da man in einer Ansicht bleibt und nicht zwischen Beitr├Ągen hin und her h├╝pfen muss. Die Sprachverkn├╝pfungen sind au├čerdem gut daf├╝r geeignet zu sehen, welche mehrsprachigen Inhalte noch fehlen.

Schritt 1: Um die Sprachverkn├╝pfungen von Joomla 3.7 nutzen zu k├Ânnen, muss die Mehrsprachigkeit in Ihrem Joomla!-System eingerichtet werden.

Schritt 2: Nun legen Sie erst einmal die Inhalte einer Sprache an und setzen Sie dabei auch gleich die Sprache im Inhalt.

Schritt 3: Navigieren Sie sich zu ÔÇ×KomponentenÔÇť > ÔÇ×Sprachverkn├╝pfungenÔÇť.

Schritt 4: Hier w├Ąhlen Sie nun den Eintragstyp ÔÇ×Beitr├ĄgeÔÇť und die Sprache, in der Sie die Inhalte angelegt haben. Sie sollten nun eine Auflistung aller Inhalte der gew├Ąhlten Sprache vor sich haben.

Sprachverkn├╝pfung in Joomla! 3.7

Schritt 5: Klicken Sie sich nun in den Inhalt rein, f├╝r den Sie die ├ťbersetzung einpflegen m├Âchten. In der rechten Spalte k├Ânnen Sie die Zielsprache ausw├Ąhlen.

Schritt 6: In der linken Spalte befindet sich der Referenz-Inhalt und in der rechten Spalte das Fenster f├╝r einen neuen Inhalt. Hier k├Ânnen Sie nun die ├ťbersetzung des Referenz-Inhaltes einpflegen.

Joomla! Sprachverkn├╝pfungen bearbeiten

Schritt 7: Haben Sie den Inhalt eingepflegt, k├Ânnen Sie nun in der oberen Leiste sowohl die Referenz, als auch ihr Ziel speichern.

Schritt 8: Wenn Sie beide Beitr├Ąge gespeichert haben, k├Ânnen Sie zur├╝ck in die ├ťbersicht. Hier sehen Sie nun, welche Verkn├╝pfungen schon vorhanden sind und welche noch fehlen. Sie k├Ânnen auf diese Art und Weise nat├╝rlich nicht nur Inhalte, sondern auch zum Beispiel Kategorien oder Men├╝punkte erstellen und miteinander verkn├╝pfen.

Joomla! Sprachverkn├╝pfung vorhanden

Ryte Expert
IONOS - Offizieller Partner
Newsletter2Go Partner
eRecht24 Partner
WIR VERWENDEN COOKIES

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell f├╝r den Betrieb der Seite, w├Ąhrend andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie k├Ânnen selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen m├Âchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung wom├Âglich nicht mehr alle Funktionalit├Ąten der Seite zur Verf├╝gung stehen.