Joomla! 4

Alle wichtigen Infos zu Joomla! 4 im Überblick.

https://www.redim.de/images/grafiken/joomla-ratgeber.png

Mit der neuen Version Joomla! 4 werden neue Funktionen eingeführt, die minimal unterstützte PHP-Version auf PHP 7 erhöht und zuvor veraltete Funktionen entfernt.

Joomla! 4

Mit Joomla! 4.0 Alpha 1 steht das erste Test-Release der neuen Version zum Download bereit. Das zentrale Ziel dieses Releases liege darin, Extension-Entwicklern die Möglichkeit zu geben, Fehler und Probleme rechtzeitig zu beheben.

Die meisten Änderungen an der Core Library wurden bereits zu diesem Release implementiert, einige davon können allerdings kleinere Änderungen an Extensions nötig machen. Joomla! 4 alpha 2 wurde veröffentlicht und das stabile Joomla 4 wird in Kürze verfügbar sein.

Die Systemvoraussetzungen für Joomla! 4.0 

  • Die neue Version setzt PHP 7.0, MySQL 5.5.3 und PostgreSQL 9.2 voraus
  • Der Support von SQL Server wurde beendet

Außerdem wird der PHP ext/mysql driver nicht mehr unterstützt. Stattdessen versucht das CMS automatisch auf die mysqli extension oder den mysql PDO Driver (beides ab PHP 5.3 verfügbar) zurückzugreifen.

Neue Funktionen im Überblick

Mit Joomla 4 werden viele neue Funktionen eingeführt, z.B. wird die minimal unterstützte PHP-Version auf PHP 7 erhöht, der Media Manager neu aufbgebaut und zuvor veraltete Funktionen werden entfernt. Joomla 4.0 verwendet Joomla! Framework 2.0 und eine neue Benutzeroberfläche für Frontend und Backend auf Basis von Bootstrap 4.

Ein Einblick zu den zahlreichen neuen Features bietet folgendes Video von TutorialGarage.com

Bootstrap 4 Integration

Alle neuen Versionen von Joomla 4 werden immer auf dem neuesten Stand der zu diesem Zeitpunkt vorhandenen Bootstrap-Version bleiben.

Freundlichere Frontend und Backend-Benutzeroberfläche

Das neue Frontend Template cassiopeia integriert Bootstrap 4, das beliebteste HTML-, CSS- und JS-Framework, um responsive Websites einfacher und schneller zu erstellen. Die Ordnerstruktur ist klar, leicht zu verstehen und wird somit den Entwicklern helfen, das Template individuell anzupassen. 

Das Backend Template soll zu Joomla! 4 runderneuert werden - optisch, konzeptionell und an erste Stelle technisch. Eine bestimmte Herausforderung stellt dabei die Vorgabe dar, dass das neumodische Backend-Template barrierefrei nach WCAG AA sein soll, einheitlich mit dem nationalen BITV-Standard. 

Verbesserungen bei der Codierung

Dies ist das beliebteste neue Feature von Joomla 4, zumindest für die Entwickler. Es wird eine deutliche Verbesserung in der Joomla 4 Core Codierung geben, die es einfacher macht, testbarer und wartungsfreundlicher zu sein.

Zudem gibt es auch weitere neue Verbesserungen in Joomla 4 wie ein neues umgeschriebenes Plugin-System, Dependency Injection Containers, um JFactory zu ersetzen, Joomla Framework, das den Joomla-Entwicklern sicherlich helfen wird.

JQuery Entfernung

jQuery wird mit Joomla 4.0 entfernt, um Konflikte mit anderen Bibliotheken zu vermeiden und auch die Ladezeit zu verbessern.

Medien Manager

Joomla 4 entwickelt auch den neuen Medien Manager, der den Benutzern hilft, ihre Mediendateien einfacher zu verwalten. Sie können das Ordnersystem strukturieren, Dateien einfacher verwalten und auch spezifische Berechtigungen für die Rolle jedes Benutzers konfigurieren.

Vereinfachter Installationsprozess

Die Einrichtung einer Joomla-Website ist keine sehr hektische Aufgabe, aber mit Joomla 4, wird es eine intuitivere User Expierience geben. Die Beispieldaten und die mehrsprachige Installation sind im Schritt "Installation anpassen" enthalten, so dass der Benutzer Joomla einrichten und seine Website problemlos starten kann.

Schnellere Ladezeiten der Seite

Joomla 4 konzentriert sich auf mehr Leistungsfähigkeit. Das Laden von Seiten wird durch folgende Faktoren verbessert, um ein schnelleres Laden der Seiten zu ermöglichen:

  • Bereinigung der Codebasis
  • Verbesserung der Codierqualität
  • Entfernen von zuvor veralteten Funktionen
  • Neues umgeschriebenes Plugin-System
  • Mindestanforderung an PHP 7
  • Neues Joomla-Framework 2.x

Funktionen zur Verbesserung der SEO

Suchmaschinenoptimierung wird immer wichtiger bei der Website-Entwicklung. Deshalb kommt mit Joomla 4 auch eine Verbesserung der SEO Funktionen. Joomla 3 unterstützt bereits SEO-Funktionen: Schema Markup Integration in den meisten der Seitentypen, Überschriftenstruktur, Metadaten, Redirects, mobile friendly Optionen und mehr. All diese Dinge werden in der neuen Version verbessert und aktualisiert werden, um mehr SEO-freundliche Websites zu erstellen.

Neue Farb- und Typografie Optionen

Last but not least bietet Joomla 4 viele Farboptionen und eine neue Typografie. Roboto wird die Basisschrift für Joomla 4.0 sein. Der Grund dafür ist, dass Roboto viel Flexibilität bietet, wie z.B. die Verwendung von leichten, dünnen, fetten, regelmäßigen, mittleren und schwarzen Gewichten, passend zum Website-Design.

In Joomla 4 werden Farben im Admin-Panel entsprechend der Zugänglichkeit des Benutzers bereitgestellt. Es gibt eine Vordergrundfarbe und Hintergrundfarbe des Textes, die ein Benutzer auswählen kann. Zusammen mit all diesen wird es eine dunkelblaue Seitenleiste geben, die ansprechend aussieht. Die hellgraue Farbe wird für die gesamte Benutzeroberfläche verwendet.

Release - Wann kommt Joomla 4?

Joomla! 4.0 wird die erste Veröffentlichung der nächsten Joomla! Haupt Release-Serie.

4.0.0 Alpha 5 05. November 2018
Beta Noch unbekannt
RC Noch unbekannt
Stabil Noch unbekannt
 
Hinweis: Der Zeitplan für kommende Releases kann sich ändern, abhängig von der Verfügbarkeit von Freiwilligen und Umständen, die außerhalb unserer Kontrolle liegen.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Infos Ok