Local SEO - Lokale Suchmaschinenoptimierung

Bessere lokale Rankings ✓ Mehr Besucher ✓ Höherer Umsatz ✓

https://www.redim.de/images/leistungen/online-marketing/seo/google-maps-local-seo.jpg

Was ist Local SEO?

Wir alle kennen die Situation: Unterwegs in einer fremden Stadt. Hungrig vom ganzen Laufen und Erkunden. Leider kennt man hier keinen, der einem ein gutes Restaurant empfehlen könnte. Also zückt man sein Smartphone und verlässt sich auf die Google-Suche, die einem auch prompt einige Suchergebnisse in der Nähe liefert. Und genau hier fängt Local SEO an.

Local SEO bedeutet, dass man seine Webpräsenz für lokale Suchanfragen optimiert. Das gilt zum Beispiel für Suchanfragen wie „Restaurant Frankfurt“, aber auch „Restaurant“ allein reicht Google schon aus, um dem Suchenden Restaurants in unmittelbarer Umgebung zu präsentieren. Google erkennt nämlich den Standort der Suchanfrage und gibt so die passenden Ergebnisse aus. Im besten Fall taucht Ihr Unternehmen nun in diesen Suchergebnissen ganz weit oben auf und führt den Suchenden geradewegs zu Ihnen.



Google Karte mit Standorten

Warum ist Local SEO so wichtig?

Laut einer Studie von Google zum lokalem Suchverhalten besucht die Hälfte aller Personen, die eine Suchanfrage mit lokaler Intention getätigt haben (Öffnungszeiten, Adresse), spätestens am nächsten Tag genau dieses Geschäft. Ganze 18% davon werden innerhalb eines Tages zu Kunden. Der große Hauptvorteil für die regionalen Geschäfte: Es gibt im direkten Umfeld nicht so viele Konkurrenten. Local SEO ist prinzipiell für Unternehmen jeder Branche gut geeignet. Egal ob Ärzte, Restaurants oder Agenturen – die potenziellen Kunden informieren sich gerne online, bevor sie ein Geschäft aufsuchen. Hier kann man mit seiner Webpräsenz gut punkten: Eine professionelle Webseite lässt das eigene Unternehmen seriöser wirken.

Die Local SEO Ranking Faktoren

Relevanz

Relevanz

Inwiefern stimmt die Webseite mit der Suchanfrage überein? Je mehr Informationen Google über das Unternehmen hat, desto besser.

Entfernung

Entfernung

Die Entfernung des Unternehmens zum Suchenden spielt in den lokalen Suchergebnissen natürlich eine entscheidende Rolle.

Bekanntheit

Bekanntheit

Hier zählen vor allem die Google Bewertungen. Viele positive Bewertungen sind gut für das Ranking.

Wie kann ich meine Webpräsenz optimieren?

Mit einer guten und vor allem mobiltauglichen Webpräsenz und einem vollständigen Google MyBusiness-Profil kann man im Local SEO Bereich schon viel erreichen. Die Mobiltauglichkeit der Webseite ist unerlässlich, da 80% der Suchanfragen mit lokalem Bezug über Mobilgeräte ausgeführt werden. Öffnungs- oder Sprechzeiten, Preise, Adressdaten und Telefonnummern – das alles sollte dem potenziellen Kunden in kürzester Zeit zur Verfügung steht. Da hilft auch die Pflege des Google My Business Profils. Neben den NAP-Daten (Name, Address, Phone), bei denen man immer auf die gleiche Schreibweise, besonders bei Telefonnummer achten sollte, sind aussagekräftige Fotos nie verkehrt.

Besonders wichtig sind auch die Kundenbewertungen. Ein Nutzer vertraut auf die positiven Bewertungen eines Geschäfts. Als Unternehmen bietet es sich hier an, einfach einige Stammkunden um eine positive Bewertung zu bitten. Diese Bewertung muss nicht unbedingt über Google MyBusiness laufen, sondern kann auch zum Beispiel bei Yelp, tripadvisor oder ähnlichen Bewertungsportalen erfolgen. Sogar Social-Media-Kanäle wie Facebook und Twitter können sich positiv auf das lokale Ranking auswirken. Hierbei macht es allerdings keinen Sinn, die Accounts einfach stumpf anzulegen – sie müssen auch mit interessanten Posts gefüllt werden, um Interaktionen mit den Benutzern auszulösen. Erst dann erkennt Google, dass Ihr Unternehmen aktiv ist. Ob die sozialen Netzwerke für Ihr Unternehmen sinnvoll sind, hängt ganz von Ihrer Zielgruppe ab.

 

Google MyBusiness Bewertungen

OnPage SEO Maßnahmen

Es gibt einige ganz einfach umzusetzende OnPage-Maßnahmen, um seine eigene Webseite für die lokalen Suchanfragen zu optimieren.

  • Die NAP-Daten sollten sich präsent auf der Webseite befinden, bei einem Standort bietet sich der Footer gut an. Ganz wichtig auch hier auf die gleiche Schreibweise achten!
  • Die H1 auf der Startseite sollte nicht „Herzlich Willkommen“ heißen, sondern bestenfalls den Firmennamen, die Branche und den Standort. (Haarexpress Friseur Frankfurt)
  • Auch sollten die Meta-Beschreibungen angepasst werden. Das ist übrigens nicht nur für die lokale Suchmaschinenoptimierung wichtig, sondern allgemein.
  • Eine Anfahrtsbeschreibung sollte nicht fehlen. Hier bietet sich eine GoogleMaps Karte mit markiertem Standort an.
  • Auch die Öffnungszeiten sollten nicht fehlen!
  • Als letzte Möglichkeit ist ein Blog nie verkehrt. Hier kann man über neue Produkte, neue Trends und Neuigkeiten in der Branche berichten.

Interesse an professionellem SEO?

Nehmen Sie unverbindlich Kontakt mit uns auf.

JETZT KONTAKTIEREN!

Internetagentur | reDim GmbH
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen