Google Bewertung
5.0

Basierend auf 45 Bewertungen

reDim GmbH | Webdesign, Webentwicklung & Online Marketing
5.0
45 Rezensionen
Profilbild von Martin Seidl
vor einer Woche
Top Webentwickler und Joomla Experten! Kann ich bestens weiterempfehlen!
Martin Seidl
Profilbild von Martin Hildebrandt
vor einem Monat
Seit Jahren unsere Haus- und Hofagentur für alle Webseiten des Verbandes. Immer hilfreich, freundlich und zuverlässlig. Kann ich nur weiterempfehlen! Martin Hildebrandt stv. Geschäftsführer BDSW
Martin Hildebrandt
Profilbild von Günay Güngör
vor 2 Monaten
Super Team und einwandfreier Support bei der Erstellung unserer Webseite! Immer wieder gerne.
Günay Güngör
Profilbild von Patrick Dallmann
vor 2 Monaten
Das gesamte reDim-Team steht für professionelle Beratung, hervorragendes Projektmanagement und Top-Ergebnisse. Danke für die tolle und schon lang währende Zusammenarbeit - the.messengers GmbH Bad Homburg.
Patrick Dallmann
Profilbild von Thomas Wollenweber
vor 3 Monaten
Neugestaltung unserer Projektwebseite auf Basis von Joomla war ein höchst erfreuliches Projekt. Gute Kommunikation, technisch einwandrei, schnelle Umsetzung, innerhalb des Budgets. Was will man mehr?
Thomas Wollenweber
 

Joomla Kontaktformular mit Feldern erweitern

So erstellen Sie benutzerdefinierte Felder im Kontaktformular mit Hilfe von Custom Fields.

https://www.redim.de/images/grafiken/joomla-bildschirm.png

Ihr Kontaktformular soll ein weiteres Eingabefeld (z. B. für eine Telefonnummer) erhalten, das der Besucher ausfüllen kann? Mit der neuen Joomla! Funktion "Custom Fields" ist es nun möglich, zusätzliche Felder im Formular ohne Erweiterung oder Hack zu erstellen.

Was sind Custom Fields?

Mit Joomla! 3.7 wurden die Custom Fields eingeführt. Custom Fields sind frei konfigurierbare Felder, die in Beiträgen, Benutzern oder sogar Kontakten für alle Arten von Informationen verwendet werden können. Die Felder können auch in Komponenten von Drittanbietern verwendet werden, sofern die Entwickler den Support berücksichtigt haben. Bei richtiger Verwendung der Felder können Sie sogar eine Reihe von Dingen tun, die sonst eine Erweiterung erfordern würden. Die Möglichkeiten innerhalb von Overrides (selbstkonfigurierte Templateausgabe) sind nahezu unbegrenzt.

In Joomla! stehen 15 verschiedene Feldtypen zur Verfügung (z. B. Kalenderfeld, Checkbox, Textfeld, Farbauswahl, SQL-Feld, Medienfeld, Benutzer u.v.m).

Schritt #1: Kontaktformular

Bei den Kontaktformularen gibt es in Joomla die Erweiterung "Kontakte". Es ist bereits im Core-Paket enthalten und daher in jeder Joomla-Installation zu finden. Zur Erstellung eines Kontaktformulars benötigen Sie zunächst einen Kontakt und eine Kategorie.

Hierbei ist es wichtig, einen Namen, eine E-Mail-Adresse und eine Kategorie zu hinterlegen. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Wenn eine Person das Kontaktformular ausfüllt, wird eine E-Mail an diese Adresse gesendet. Die Kategorie ist praktisch, um die Kontakte im Auge zu behalten. Es kann ganz einfach eine neue Kategorie in das Feld geschrieben werden.

Schritt #2: Hinzufügen von Administratorfeldern zu Ihrem Joomla Kontaktformular

Es gibt einige nützliche Funktionen, mit denen Sie Ihr Formular verbessern können. So können Sie beispielsweise Administratorfelder unter: Komponenten > Kontakte hinzufügen. Die vordefinierten Angaben können Sie zur weiteren Gestaltung des Formulars verwenden und z. B. eine Anschrift, eine zusätzliche URL oder eine Telefonnummer angeben. Kontakte können auch mit bestehenden registrierten Benutzern verknüpft werden. 

Schritt #3: Wie erstellt man benutzerdefinierte Felder im Kontaktformular?

  1. Um benutzerdefinierte Felder hinzuzufügen, öffnen Sie: Komponenten > Kontakte > Feldgruppen.
  2. Wählen Sie ein Feld aus, in dem Sie individuellen Felder hinzufügen möchten, z.B. Mail.
  3. Um ein benutzerdefiniertes Feld zu erstellen, gehen Sie zu Kontakte > Felder > Neu.
  4. Ein neues Feld erstellen > Typ auswählen > Informationen hinzufügen.
  5. Wählen Sie Feldgruppe und Kategorie aus der rechten Option, in der Sie dieses Feld speichern möchten.

Beispiel: Datenschutz-Checkbox im Joomla Standard Kontaktformular erstellen

  • Legen Sie unter Komponenten > Kontakt eine neue Feldgruppe an. Der Name bleibt Ihnen überlassen, z.B. "Datenschutz-Checkbox" 
  • Unter Konfiguration muss der Inhalt der Benutzergruppe "Öffentlich" auf "Eigene Felder bearbeiten erlaubt" gesetzt werden.
  • Erstellen Sie ein neues Feld mit dem Namen Datenschutz unter Komponenten > Kontakt > Felder 
  • In Feldgruppe, die vorher erstellte Feldgruppe auswählen.
  • Geben Sie den Datenschutztext für das Kontaktfeld ein.
  • Pflichtfeld = JA

Eine Zusammenfassung aller Schritte & Funktionen finden Sie in folgendem Tutorial von Roger Perren:

Ryte Expert
IONOS - Offizieller Partner
Newsletter2Go Partner
eRecht24 Partner
WIR VERWENDEN COOKIES

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.