Google Bewertung
5.0

Basierend auf 50 Bewertungen

reDim GmbH | Webdesign, Webentwicklung & Online Marketing
5.0
50 Rezensionen
Profilbild von tabya GmbH
in der letzten Woche
Mit reDim haben wir den kompetenten Partner für unsere Webseite, SEO und SEA gefunden. Meine Kollegen und ich als Geschäftsführer können uns wieder stärker auf unsere Aufgaben konzentrieren, da unsere Ansprechpartner schnell und qualitativ hochwertig Arbeiten. Danke an das gesamte Team für die vertrauensvolle Zusammenarbeit.
tabya GmbH
Profilbild von Simon Zeiser
vor einem Monat
Wir haben die reDim GmbH beauftragt, eine API Schnittstelle von einem Warenwirtschaftssystem zu einer Verkaufsplattform zu programmieren. Wir haben den Senior Web Developer Herrn Langner für unser Projekt zugeteilt bekommen. Spezielle Wünsche werden besprochen und umgesetzt, wenn Probleme auftreten, reagiert die reDim GmbH schnell, zuverlässig und professionell. Von Anfang bis Ende wurde alles so ausgeführt, wie wir uns das vorgestellt haben. Mit der Kommunikation und Abwicklung des gesamten Auftrags sind wir vollkommen zufrieden. Wir freuen uns auf ein nächstes Projekt mit ihnen. Vielen Dank!
Simon Zeiser
Profilbild von Julio Freaza
vor einem Monat
Professionell, effizient und transparent. Wir arbeiten mit der reDim GmbH seit letztem Jahr zusammen und sind sehr zufrieden. Innovative Ideen von einem tollen und kompetenten Team - vor allem bei Joomla Projekte. Wir sagen Danke und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.
Julio Freaza
Profilbild von Tina Freiberg
vor 4 Monaten
Nach einigen vergeblichen Versuchen eine geeignete Agentur zu finden, die unsere Webseite neu gestaltet, sowie unsere umfangreiche Datenbank so programmiert, dass ein einfacher, problemloser Umgang damit möglich ist, sind wir auf das Team von reDim gestossen. Schon vom ersten Gespräch an, mit dem sehr netten Herrn Stein, fühlte man sich gut aufgehoben und beraten. Unser Projekt wurde effizient und nach unsere Wünschen ausgeführt. Das gesamte Team, besonders Herr Clas, Herr Bayer und Frau Mahuletz waren immer super freundlich und bemüht alle unsere Wünsche zu erfüllen. Der Austausch mit dem Team während des Projekts war immer flexibel, schnell und sehr, sehr geduldig, was für Menschen, die keine IT Experten sind, sehr angenehm war. Wir sind sehr zufrieden und froh, und können diese Agentur nur weiterempfehlen, es gibt für alle Bereiche Fachleute, die ihren Job perfekt beherrschen. Wir werden reDim erhalten bleiben, da wir für unsere Webseite einen Wartungsvertrag abgeschlossen haben, damit wir uns nicht mit den technischen Dingen befassen müssen. Wir bedanken uns und freuen uns auf eine lange Zusammenarbeit. Laborbeaglehilfe e.V.
Tina Freiberg
Profilbild von Martin Hildebrandt
vor 7 Monaten
Seit Jahren unsere Haus- und Hofagentur für alle Webseiten des Verbandes. Immer hilfreich, freundlich und zuverlässlig. Kann ich nur weiterempfehlen! Martin Hildebrandt stv. Geschäftsführer BDSW
Martin Hildebrandt
 

Joomla Kontaktformular mit Feldern erweitern

So erstellen Sie benutzerdefinierte Felder im Kontaktformular mit Hilfe von Custom Fields.

https://www.redim.de/images/grafiken/joomla-bildschirm.png

Ihr Kontaktformular soll ein weiteres Eingabefeld (z. B. für eine Telefonnummer) erhalten, das der Besucher ausfüllen kann? Mit der neuen Joomla! Funktion "Custom Fields" ist es nun möglich, zusätzliche Felder im Formular ohne Erweiterung oder Hack zu erstellen.

Was sind Custom Fields?

Mit Joomla! 3.7 wurden die Custom Fields eingeführt. Custom Fields sind frei konfigurierbare Felder, die in Beiträgen, Benutzern oder sogar Kontakten für alle Arten von Informationen verwendet werden können. Die Felder können auch in Komponenten von Drittanbietern verwendet werden, sofern die Entwickler den Support berücksichtigt haben. Bei richtiger Verwendung der Felder können Sie sogar eine Reihe von Dingen tun, die sonst eine Erweiterung erfordern würden. Die Möglichkeiten innerhalb von Overrides (selbstkonfigurierte Templateausgabe) sind nahezu unbegrenzt.

In Joomla! stehen 15 verschiedene Feldtypen zur Verfügung (z. B. Kalenderfeld, Checkbox, Textfeld, Farbauswahl, SQL-Feld, Medienfeld, Benutzer u.v.m).

Schritt #1: Kontaktformular

Bei den Kontaktformularen gibt es in Joomla die Erweiterung "Kontakte". Es ist bereits im Core-Paket enthalten und daher in jeder Joomla-Installation zu finden. Zur Erstellung eines Kontaktformulars benötigen Sie zunächst einen Kontakt und eine Kategorie.

Hierbei ist es wichtig, einen Namen, eine E-Mail-Adresse und eine Kategorie zu hinterlegen. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Wenn eine Person das Kontaktformular ausfüllt, wird eine E-Mail an diese Adresse gesendet. Die Kategorie ist praktisch, um die Kontakte im Auge zu behalten. Es kann ganz einfach eine neue Kategorie in das Feld geschrieben werden.

Schritt #2: Hinzufügen von Administratorfeldern zu Ihrem Joomla Kontaktformular

Es gibt einige nützliche Funktionen, mit denen Sie Ihr Formular verbessern können. So können Sie beispielsweise Administratorfelder unter: Komponenten > Kontakte hinzufügen. Die vordefinierten Angaben können Sie zur weiteren Gestaltung des Formulars verwenden und z. B. eine Anschrift, eine zusätzliche URL oder eine Telefonnummer angeben. Kontakte können auch mit bestehenden registrierten Benutzern verknüpft werden. 

Schritt #3: Wie erstellt man benutzerdefinierte Felder im Kontaktformular?

  1. Um benutzerdefinierte Felder hinzuzufügen, öffnen Sie: Komponenten > Kontakte > Feldgruppen.
  2. Wählen Sie ein Feld aus, in dem Sie individuellen Felder hinzufügen möchten, z.B. Mail.
  3. Um ein benutzerdefiniertes Feld zu erstellen, gehen Sie zu Kontakte > Felder > Neu.
  4. Ein neues Feld erstellen > Typ auswählen > Informationen hinzufügen.
  5. Wählen Sie Feldgruppe und Kategorie aus der rechten Option, in der Sie dieses Feld speichern möchten.

Beispiel: Datenschutz-Checkbox im Joomla Standard Kontaktformular erstellen

  • Legen Sie unter Komponenten > Kontakt eine neue Feldgruppe an. Der Name bleibt Ihnen überlassen, z.B. "Datenschutz-Checkbox" 
  • Unter Konfiguration muss der Inhalt der Benutzergruppe "Öffentlich" auf "Eigene Felder bearbeiten erlaubt" gesetzt werden.
  • Erstellen Sie ein neues Feld mit dem Namen Datenschutz unter Komponenten > Kontakt > Felder 
  • In Feldgruppe, die vorher erstellte Feldgruppe auswählen.
  • Geben Sie den Datenschutztext für das Kontaktfeld ein.
  • Pflichtfeld = JA

Eine Zusammenfassung aller Schritte & Funktionen finden Sie in folgendem Tutorial von Roger Perren:

IONOS - Offizieller Partner
Ryte Expert
Sendinblue Captain Partner
eRecht24 Partner
WIR VERWENDEN COOKIES

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.